Die Stücke 2015

Festivalhöhepunkte

 

Eröffnung des 17. Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land, 18. September 2015, 18:00 Uhr Refektorium Doberlug

 

Auf das Festivalthema „250 Jahre Marionettentheater im Elbe-Elster-Land“ stimmen die „fundus-MARIONETTEN-dresden“ mit ihrem Marionetten-Varieté-Programm ein. Sie spielen die alten Puppentricks mit einem Augenzwinkern von heute. Nicht die Figurentechnik, nicht die Tricks wurden verändert oder weiterentwickelt, sondern „fundus“ lässt sich bei seinen Auftritten auf die Finger schauen, eine Tatsache, die bei den Altmeistern absolut verpönt war. In den Händen von Olaf Bernstengel und Detlef Kaminsky erobern Miss Francchelli, die Seilakrobatin, Ballino Ballero, der Balljongleur, August, der Clown auf dem Drahtseil, Herkules, der stärkste Mann der Welt, Charly, der junge Schimpanse und all die anderen ebenso die Gunst des Publikums, wie es den Originalen einstmals in den Händen von Eugen Singldinger, Heinrich Apel, Fritz Puder, Hugo Weste oder Xaver Schichtl gelang.

 

Nach dieser Einstimmung folgt der offizielle Teil mit den Eröffnungsreden. Anschließend zeigt das Theater Zitadelle aus Berlin „Rotkäppchen“ für Erwachsene. Diese Märchen-Comedy zählt zu den erfolgreichsten Inszenierungen in der derzeitigen deutschen Puppentheater-Szene. Daniel Wagner sorgt für Lachsalven und die Veranstalter zeigen, es gibt auch Marionetten ohne Fäden, nämlich die heute sehr beliebten Tischfiguren.

 

 

Die Lange Nacht des Puppentheaters

Bürgerhaus Bad Liebenwerda, 26. September 2015, 20:00 Uhr

 

Traditionsgemäß gestaltet sich die „Lange Nacht“ in zwei Teile. Der erste Teil wird bestimmt von einem Rückblick auf 250 Jahre Marionettentheatergeschichte im Elbe-Elster- Land. Ralf Uschner, Leiter des Museums für Mitteldeutsches Marionettentheater, plaudert über diese Geschichte in Anekdoten. Olaf Bernstengel, der künstlerische Leiter des Festivals, demonstriert einige Varieté-Marionetten. Per Filmeinspiel kommen auch noch die Altvorderen Kurt Dombrowsky und Roland Ritscher zu Wort. Der erste Teil ist ein Programm ganz in Nostalgie, während im zweiten Teil das „Hohenloher Figurentheater“ unter Beweis stellt, das Marionettentheater heute als eine moderne Kunst lebt, die das Handwerk der Figurenführung beherrscht und sich auch in Sachen Dramaturgie weiterentwickelt hat. „Der Diener zweier Herren“ ist ein gutes Beispiel für ein zeitgenössisches Puppenspiel, das zugleich seinen volkstümlichen Charakter erhalten hat.

 

 

Kasper – Café

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda,     

27. September 2015, 14:30 Uhr

 

Puppenspiel und Kaffeetrinken. Beides soll entspannen. Die Großen sollen nicht allein den Kaffee genießen, denn für ihre Sprösslinge und Enkel ist auch an Kuchen gedacht. Und der Kasper aus Mödling, aus Niederösterreich oder der Kasper aus Frankena werden sicherlich auch die Herzen der großen Leute erreichen. Die Mitarbeiter des Museums betreuen, wie schon in den vergangenen Jahren, aufmerksam ihre Gäste.  

 


Zu den einzelnen Stücken:

Alle Marionetteninszenierungen sind mit „M“ gekennzeichnet

 

Figurentheater „evasotriffer“, Bozen (I)
 

MÄH!

Ein musikalisches Puppenspiel über eine Ziege, Träume, die Liebe und das Leben. Jeder sucht einen Schatz: Die kleine Ziege das beste Gras, der verliebte Mann die Frau seiner Träume und die Frau seiner Träume sucht eine Ziege als Spielgefährtin. Wer fehlt noch in diesem scheinbaren Verwirrspiel: Zwei Räuber, die dem großen Geld nachjagen.

 

Ein Puppenspielspaß für alle Menschen ab 3 Jahren

 


LILO  IM  PARK
ein musikalisches Puppenspiel nach dem gleichnamigen Bilderbuch von B. Unterholzer und R. Göschl

Tag für Tag treffen sich Lilo und die alte Frau im Park. Sie erzählen von ihren Träumen, vom Kind sein, aber auch vom Tod. Ein ganz zärtliches, nachdenkliches Spiel mit Live-Musik

 

Für alle Altersklassen ab 4 Jahre

 


Puppentheater Mödling (A)


RELATIV  VERHEXT

Warum ist die Hexe eigentlich nicht auf das Geburtstagsfest der Prinzessin eingeladen? Ist sie nicht aus dem gleichen Holz geschnitzt wie der Kasperl? Ist sie denn keine Kasperlfigur? Ist sie etwa schlechter?  Ein Stück für schnelle Denker und langsame Esser - und alle, die einmal mit der Hexe beinahe Mitleid bekommen möchten. Jedenfalls gibt es Action und jede Menge Zauberformelsalat. Relativ verhext!

 

Für Kinder des Vorschulalters und Schulstarter

 

KASPERL MIT SCHWEIN

Ja, was macht der König, wenn das Sparschwein seiner Tochter spurlos verschwunden ist? Und was macht der Räuber, wenn er den ganzen Tag im Gras liegt Luftlöcher, in den Himmel schaut und er schon drei Tage nichts gegessen hat und plötzlich ein blaues Schwein an ihm vorbeirasselt?.

 

Für Kinder von 3 bis 8 Jahren

 

 

Eulenspiegel Puppet Theatre, Iowa-City (USA)     
 

DIE  SCHNEEKÖNIGIN

Monica Leo, deutschstämmige US-Bürgerin, hat in Deutschland Kunst studiert und sich in den USA seit über 40 Jahren dem Puppenspiel verschrieben. Sie reist durch das große Land mit einem großen Auto und doch kleinen Inszenierungen.  Und so kann es nicht verwundern, dass sie auch bei uns ihre Variante von Andersens Märchen ganz behutsam auf ihrem Schoß aus einem Bilderbuch entwickelt. Und wenn mancher der kleinen Zuschauer durch sie angeregt wird, auch in einfacher Weise sich ein Puppentheater zu bauen, hat sich ihre weite Reise gelohnt.

 

ab 6 Jahre /  M

 

 

Figurentheater Tatyana Khodorenko, Göttingen


MASCHA  UND  DER  BÄR

Die Puppenspielerin erzählt in Deutsch ein achteinhalb Meter langes russisches Volksmärchen aus Großmutters Weidentruhe. Auf ihren Knien enthüllt sich den Zuschauern eine Bühne, auf der sie erleben, wie sich Mascha, ein kleines, verträumtes Mädchen, im tiefen, russischen Wald verirrt und von einem Bären gefangen wird. Aber Mascha ist nicht dumm, und so versucht sie, den Bären zu überlisten.


Eine spannende Geschichte für Kinder ab 4 Jahre.

 


Puppenbühne Regenbogen- mobil, Frankena


DIE DREI SCHWEINCHEN UND DER BÖSE WOLF

Im Waschsalon „Blütenrein“ wartet die Besitzerin auf Kundschaft. Auf der Wäscheleine hängen drei rosa Spielzeugschweine, die eine Kundin zur Reinigung gebracht hat, weil sie aussahen wie richtige Ferkel. Das können doch nur Zilli, Billi und Willi aus dem beliebten Kinderbuch sein! Und schon spielt die Besitzerin des Waschsalons die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen, die sich jeder ein Haus bauen - eines aus Stroh, eines aus Holz und eines aus Stein.
Aber - kam da nicht noch der böse Wolf, der die kleinen Schweinchen so gerne fressen wollte?


Für Kinder von 3 bis 8 Jahren

 

 

KASPER SUCHT FARBEN

Kaspers Papagei Krollifax hat über Nacht alle seine Farben verloren. Nun ist er ganz grau und unglücklich. Kasper will ihm helfen - aber wie? So macht er sich auf den Weg, um für seinen Papagei neue Farben zu beschaffen. Unterwegs erlebt er aufregende Abenteuer mit einem roten Teufel, einer gelben Hexe und einem blauen Wassermann. Von jedem bekommt er eine Farbe - aber wie soll man aus nur 3 Farben einen kunterbunten Papagei zaubern?  Bloß gut, dass die Kinder und Kaspers kluger Großvater Rat wissen.

 

Für Kinder ab 3 Jahren

 

 

KASPER UND DIE HEXE PIECKEBIEST

So ein Unglück! Die holde Prinzessin Rosalie  ist aus dem Schloß verschwunden!
Der König ist königlich traurig und verspricht jedem, der die Prinzessin zurückbringt, einen großen Puddingkuchen!
Natürlich macht Kasper sich sogleich auf die Suche nach der Prinzessin - bestimmt hat da die böse Hexe Piekebiest ihre Hand im Spiel...
Und Kasper wäre nicht der Kasper, wenn  er nicht versuchen würde, mit Hilfe der Kinder  die Hexe zu überlisten!
Was tut man nicht alles für einen leckeren Puddingkuchen…


Für Kinder ab 3 Jahren

 

 

Wolfgang Lasch, genannt Laschi –

Komödiant in vielen Varianten, Potsdam - Babelsberg


PINOCCIO (Marionettentheater LOCCI)

Wer kennt nicht den kleinen frechen Holzkopf Pinoccio, dem die Nase beim Lügen langwächst? Abenteuer erlebt er am liebsten. Und davon gibt es in diesem Marionettenspiel mehr als genug. Fuchs und Katze, ein Walfisch und der verführerische Ort Dummenfang begegnen den kleinen und großen Zuschauern.


Für Nasen ab 4 Jahre  /  M

 


WALKÜRE (Das Felgentreu-Grünmeffert-Theater Babelsberg)
Auch wer die Vorgeschichte der “WALKÜRE” mit dem Bau Walhallas, dem Schmieden des Nibelungenringes durch Alberich und Wotans Raub desselben aus dem Rheingold nicht kennt, wird unmittelbar hinein gezogen in das dramatische Geschehen des ”Ringes der Nibelungen”. Die beiden Theatermacher Franz Henry Felgentreu und Frau Dr. Hutzler-Grünmeffert spielen die „Walküre“ unter dem Motto:
WAGNER für die ganze Familie
WAGNER zum Mitklatschen und Mitsingen
WAGNER leicht verständlich
WAGNER in Kurzform
WAGNER zu Kleinstpreisen
WAGNER einmalig und unvergessen
HOJOTOHO ! HOJOTOHO !
HEIAHA ! HEIAHA !

 

Nicht nur für Opernkenner, auch für Liebhaber der Comedy

 

 

AUFREGUNG IM MÄRCHENWALD (LOCCI & KATINKA)

Kasper und Katinka sind die besten Freunde. Auf dem Weg zum großen Sommernachtsball im Märchenwald erzählt Katinka, welches Unglück ihr soeben passierte. Ihre große RADIOANTENNENMUSIKEMPFANGSANLAGE für den Märchentanzabend im Dornröschenschloss wurde geklaut. Ihretwegen muss nun das Fest ausfallen. Doch nicht verzagen- Kasper fragen! Mit seiner Zipfelmütze und seiner Detektivspürnase greift er ein. Zusammen mit Katinka, Rotkäppchen, Frau Geißler und dem Polizippel B. Scheuert kommen sie dem Übeltäter auf die Spur.

 

Ein witziges, spritziges, musikalisches und spannendes Kasperstück für Leute ab 3 Jahre

 


KLASSIK  FÜR  JEDERMANN (Das Felgentreu-Grünmeffert-Theater Babelsberg)
Franz Henry Felgentreu und die Gastdozentin für Literatur, Frau Dr. Herta Hutzler-Grünmeffert, präsentieren ein skurril melodramatisches Ereignis. Die beiden Theatermacher gehen mit genialer Spielfreude, entgegen aller Regeln der Vortragskunst sowie auch des Puppentheaters, zu Werke. In ihrem „Vortrag“ servieren sie u.a. "In Sturmes Not" von Julius Wolf sowie Friedrich Schillers "Die Bürgschaft". Für das geschätzte Publikum werden außerdem vorzügliche musikalische Perlen der deutschen Klassik offeriert und diese in eigener Darbietung vertieft. Einfach melodramatisch!


Für alle, die gern lachen, auch über eigentlich ernste Themen

 


Theater Zitadelle, Berlin


ROTKÄPPCHEN – Märchen-Comedy

So haben Sie Rotkäppchen noch nicht gesehen. Daniel Wagner spielt den Jäger, der diese unglaubliche Geschichte von einem Mädchen mit einer roten Kappe erzählt. Das Rotkäppchen geht mit Kuchen und Wein zu der kranken Großmutter. Die lebt aber mitten im Wald. Wenn das Rotkäppchen immer schön auf dem Weg bleibt, kann gar nichts passieren. Aber tut sie auch, was die Mutter gesagt hat? Nun, wir alle wissen, wie das Märchen weitergeht, aber haben wir es so schon gesehen? Und der Wurzelzwerg spielt mit!

Ausgezeichnet mit dem Ikarus 2010.

 

Für Jugendliche und Erwachsene

 

 

Figurentheater Cornelia Fritzsche, Dresden


RATTENSCHARFE GESUNDHEIT !

Anlässlich des 10. Brandenburger Gesundheitstages spricht Ursula von Rätin, Ratgeberin in allen Lebensfragen und Lebenslagen, in der Fontana-Klinik. Frau von Rätin hat dort bereits  vor einigen Jahren mit Erfolg einen Vortrag gehalten. Nach ihren Erfahrungen, gesammelt im menschlichen Alltag und mit den Erkenntnissen einer Ratte verbunden, richten sich sicher bereits eine Vielzahl von ehemaligen Kurgästen.
Die Veranstaltung ist den Gästen der Fontana-Klinik vorbehalten.

 

Für Kurgäste mit Humorverständnis

 

 

SCHNEEWITTCHEN

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Wer wünscht sich nicht einen Zauberspiegel, der immer die Wahrheit sagt? Oder genügt der Blick in einen gewöhnlichen Spiegel, dass uns bewusst wird: Alles ist vergänglich! Zu ihrem Unglück will es die schöne grausame Königin in diesem Märchen scheinbar nicht wissen und so wird es noch ein schlimmes Ende mit ihr nehmen.

 

Zuvor versucht sie auf denkbar übelste Weise, sich ihrer Stieftochter zu entledigen, deren Schönheit gerade am Erblühen ist. Das wäre ihr auch beinah gelungen, hätte Schneewittchen nicht mehrere Schutzengel gehabt. Genauer gesagt 7.

 

Für Kinder ab 4 Jahren

 


Theater Blaues Wunder, Dresden


IN TEUFELS KÜCHE
Was zur Hölle ist in Teufels Küche los?
Hat die Ellermutter ein Haar in der Suppe gefunden?
Was hat es mit dem Glückskind auf sich?
Wo ist das viele Gold her?
Drei Fragen beantwortet der Teufel persönlich!

 

Für Menschen von 4 bis 99 Jahren  /  M

 

 

fundus-MARIONETTEN-dresden


FAMILIE ZIPFELCHEN UND DER WASSERMANN

Aus Böhmen flieht ein kleiner Wassermann bis in die Schwarze Elster, genau dorthin, wo die Familie Zipfelchen wohnt. Kein Spielgefährte ist in Sicht. Was tut er? Er zaubert sich einen. Oh Schreck, da ist die kleine Wichteline weg! Ob das etwas mit dem Handeln des Wassermannes zu tun hat?
Ein Spiel um das Fremde, Toleranz und Freundschaft.

 

Für Wichtel ab 5 Jahre   / M

 


JOHANNES DOCTOR FAUST
Faust! Goethe! Ein großes deutsches Thema. Aber auch dieser Meister grub sein Thema aus den Legenden der Vergangenheit. So tun aus seit altersher auch die Marionettenspieler.
„fundus“ greift auf eine Überlieferung der Jesuiten zurück, die vor allem in Böhmen aufgeführt wurde. Faust geht den Pakt mit dem Teufel ein. Er genießt seine Wunder in vollen Zügen. Doch kann er auch der Hölle entkommen?


Für Liebhaber des Marionettenspiels ab 12 Jahre und Erwachsene / M

 


VARIETÉ AM FADEN
-ein altsächsischer Marionettenzirkus-

 

Die Geschichte des Varieté-Marionettenspiels reicht mindestens bis in das 17. Jahrhundert zurück. Seinen Höhepunkt erlebte dieses Spiel im 19. Jahrhundert, als die Marionettenspieler  unbewusst mit den Attraktionen der großen Zirkusse konkurrierten. Auch heute noch überraschen die alten Tricks die Zuschauer. „fundus“ pflegt dieses Spiel seit über 30 Jahren und erhielt viele internationale Preise für seine Arbeit.

 

Ohne Altersbeschränkung / M

 


Figurenspiel Steffi Lampe, Leipzig

 

DER TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN

Ein Handpuppenspiel in Omas Kaffeemühle

 

Hurra!

 

Oma hat Geburtstag heute,

geladen ist die ganze Meute:

Kasper, König, Krokodil,

Hex und Räuber Teofil.

 

Ein heiter turbulentes Kaspertheatermärchen frei nach dem Kinderbuchklassiker "Alarm im Kaspertheater", in welchem das kleine Teufelchen Omas Pfannkuchen stibitzt.

"Oi jo i joijoijoi...!"

 

Ein turbulentes Abenteuer für alt und jung, mit einer Menge Jux und Tollerei.

 

Kinder und Familien ab 4 Jahre

Erfreuliches Theater Erfurt


DIE KLUGE BAUERNTOCHTER

Schule, es war einmal! Heute klüger durch Märchen!
Frau Dr. Weihrauch hat geforscht. Nicht mehr fünf, sechs Stunden in der Schule schwitzen! Nein! Ein einziges Märchen deckt den empfohlenen Tagesbedarf an Bildung für einen Schüler! Diese These wird hier in einer knappen Stunde unter Zuhilfenahme eines gehaltvollen Märchens, einer freiwilligen Versuchsperson und einer völlig neuen Puppenart anschaulich bewiesen.
Die Bildungsrevolution naht. Verpasst sie nicht!

 

Für Schüler und Lehrer der Grundschulen

 


Theater con Cuore, Schlitz


NOTRE DAME

Ein Traumspiel nach Hugos „Der Glöckner von Notre Dame“
Vor den Toren von Notre Dame verkauft eine junge Zigeunerin Souvenirs. Hinter den Mauern der Kirche lebt ein Priester in seiner Welt. Während einer Sonnenfinsternis, die nur Sekunden dauert, träumen sich die Beiden in eine Zeit vor 500 Jahren und erspielen eine Geschichte von Liebe und Tod. Denn in unseren Träumen leben die Geschichten unseres Blutes und das Blut ist
der Grad der Liebe, der sich durch die Zeit schlängelt, und den wir oft nur im Traum ertasten.

 

Ein Theaterstück mit Menschen und Figuren für Jugendliche und Erwachsene

 


PETER UND DER WOLF
... ist die brandneue Inszenierung des Theaters. Getreu der Vorlage des musikalischen Märchens von Sergej Prokofjew spielen Virginia Maatz, geborene Sperlich, und Stefan P. Maatz mit Stabmarionetten zur Freude aller Kleinen und Großen.

 

Für Kinder ab 5 Jahre / M

 


Hohenloher Figurentheater, Herschbach

 

Aufgrund des großen Erfolges im Elbe-Elster-Land 2014 wird wieder aufgeführt:

KÖNIG SOFUS UND DAS WUNDERHUHN

König Sofus liebt seine Enkelin Rosalind über alles. Aber er liebt nicht ihr Wunderhuhn. Nein, das liebt er nicht und deshalb verjagt er es von seinem Hof samt seiner Enkelin. Keiner versteht ihn. Alle und alles wendet sich von ihm ab. König Sofus ist allein und verzweifelt. Doch Rosalind und ihr Wunderhuhn finden einen Weg, ihn wieder zum Lachen zu bringen! Schaut selbst.

 

Für alle Fans phantastischer Märchen ab 5 Jahre  /  M

 


DIENER ZWEIER HERREN
nach Carlos Goldoni

Florindo Aretusi wird beschuldigt, den Bruder seiner Geliebten Beatrice getötet zu haben und muss nach Venedig fliehen. Unter dem Namen ihres toten Bruders reist Beatrice als Mann verkleidet ihrem Liebsten hinterher. Zusammen mit ihrem Diener Truffaldino steigt sie zufällig im selben Gasthaus ab, in dem auch Florindo wohnt, ohne dass die Liebenden voneinander wissen. Da Truffaldino sich von Beatrice schlecht bezahlt fühlt, tritt er ohne ihr Wissen auch in die Dienste Florindos. Von nun an muss Truffaldino unbedingt ein Zusammentreffen der beiden vermeiden, was ihn in allerlei verfängliche Situationen bringt...
Das turbulente Verwirrspiel von Carlo Goldoni hat aber bis heute nichts von seinem Witz verloren und gehört zu den bekanntesten Komödien des Theaters der Welt.


Für Jugendliche und Erwachsene  / M

 


FigurenTheaterKünster, Mayen


DER KLEINE PRINZ

nach der bekannten Erzählung von Saint-Exupéry

Das Buch kann als Kritik an der Erwachsenenwelt und an unserer Gesellschaft verstanden werden. Immer wieder stellt Saint-Exupéry das einseitige Denken der "Großen Leute" dar. Der kleine Prinz begegnet Menschen, die nur mit sich selbst beschäftigt sind und dabei die wichtigen Dinge im Leben vergessen haben. Der einzige, den der kleine Prinz versteht, ist der Laternenanzünder, der sich mit simplen Dingen beschäftigt. Doch diese Dinge sind bei genauerer Betrachtung wichtig...


Für Jugendliche im Teenie-Alter

 


Figurentheater Marmelock, Hannover


DIE SCHÖNE UND DAS TIER

Ein Märchen im Reifrock von Madame Leprince de Beaumont

Mit pfiffigem Witz und feinsinnigem Gespür für die unterschiedlichen Charaktere wird das klassische Thema um vordergründige oder wahrhafte Schönheit gezeigt.
Gemäß der Entstehung des Märchens im 18. Jahrhundert ist die Bühne in einem prächtig schillernden Reifrock untergebracht. Kunstvoll geschnitzte Fadenmarionetten entführen die jungen Zuschauer in die damalige Zeit.

Für Kinder ab 4 Jahren / M

 


FIETE ANDERS – EINE GESCHICHTE VOM ANDERSSEIN

Die Suche nach der eigenen Identität und dem richtigen Platz in der Welt ist für jedes Kind notwendig. Manchmal macht sie auch Angst. Dieses Stück soll Kinder in ihrem Selbstvertrauen stärken und ihnen Mut machen, anders zu sein!

 

Für Kinder ab 4 Jahren

 


TANDERA – Theater mit Figuren, Testorf


1944 – ES  WAR EINMAL EIN DRACHE ...

Es ist eine besondere Geschichte über Kindheit im Konzentrationslager, um Verzweiflung, Lebensmut und Zukunft;  nach der gleichnamigen literarischen Vorlage von Bodo Schulenburg.
Und es ist eine von den Gymnasien immer wieder gewünschte Inszenierung. Das Theater TANDERA ist – was nicht angestrebt wird – dadurch doch ein Stammgast des Elbe-Elster-Festivals.

 

Für Jugendliche

 


Puppentheater Parthier, Berlin


HÄNSEL UND GRETEL (OPER)

Es war einmal...
Hänsel und Gretel haben den Milchkrug mit der letzten kostbaren Milch zerbrochen, die Mutter ist verzweifelt und  schickt sie in den Wald zum Beeren sammeln. Die  Geschwister geraten in den Hinterenwälderwald, verirren sich  und gelangen schließlich an ein Haus aus lauter Süßigkeiten. "Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert mir am Häuschen?"...
Wer kennt nicht die Lieder: "Brüderchen, komm tanz mit mir!", "Suse, liebe Suse" oder "Ein Männlein steht im Walde"? Ein Singspiel, speziell für das Puppentheater bearbeitet.
Auf der Bühne agieren kunstvoll gefertigte Marionetten vor Kulissen, wie aus einem alten kostbaren Bilderbuch.

 

Für Zuschauer von 4 bis 99 Jahre

 


Bad Liebenwerdaer Museumsbühne Bettina Beyer, Bad Liebenwerda


DER SÜßE BREI

Ein Märchen auf der Schattenbühne frei nach den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.
Ein Mädchen lebt mit ihrer Mutter zusammen. Die beiden sind sehr arm und müssen für ihr Essen betteln gehen. Eines Tages bekommt das Mädchen von einer alten Frau einen Zaubertopf geschenkt, der auf das Kommando „Töpfchen, koch“ süßen Hirsebrei zubereitet und bei den Worten „Töpfchen, steh“ wieder damit aufhört. Von da an müssen sie nie wieder hungern...Eines Tages ist das Mädchen aus dem Haus, und die Mutter befiehlt dem Topf „Töpfchen, koch“, und der Topf kocht Brei. Den zweiten Spruch hat sie vergessen…Der Topf hörte und hörte nicht auf den Brei zu kochen… Bereits die ganze Stadt ist unter Brei begraben…


Für Jugendliche und Erwachsene

 

 

nach oben

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Puppentheaterfestival Elbe-Elster